KKR-Beschlüsse

Einmal im Monat tagt der Kreiskirchenrat. Die aktuellen Beschlüsse des KKR finden Sie auf dieser Seite.

KKR-Sitzung vom 24.06.2021

Der KKR beschließt auf seiner Sitzung am 24.06.2021 unter Top 4) einstimmig einen Wechsel der Kirchengemeinde Wernitz in den Kirchenkreis Falkensee (Pfarrsprengel Wustermark) zu befürworten und der Kreissynode ein positives Votum zu empfehlen. (8/0/0)

Der KKR Falkensee beschließt auf seiner Sitzung am 24.6.2021 unter Top 5) zum Antrag des GKR Seegefeld einstimmig: Die Kreissynode möge beschließen: Die 2. Pfarrstelle der KG Seegefeld soll zum nächstmög­lichen Zeitpunkt mit 50% Dienstumfang wieder besetzt werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Dienstumfang von Pfarrerin D. bis zu ihrem Eintritt in den Ruhestand um 25% reduziert wird. Die Personalkosten für die 2. Pfarrstelle sollen von der Kirchengemeinde Seegefeld getragen werden. Der Kirchenkreis steuert nur die eingesparten Gehaltskosten von Pfarrerin D. i. H. v. 25% bei. Nach Emeritierung von Pfarrerin D. steht der Kirchengemeinde Seegefeld Pfarrpersonal mit einem Dienstumfang von 100% zu. (8/0/0)

Nach Beschluss durch die Kreissynode und nach Bestätigung des geänderten Stellenplans durch das Konsistorium (Abt. 6) kann die 2. Pfarrstelle ausgeschrieben werden. Die Besetzung erfolgt durch das Konsistorium. Das KVA wird gebeten, einen Vorschlag für die Finanzierung und Auszahlung der Gehaltsmittel für die 2. Pfarrstelle zu machen. (8/0/0)

Der KKR beschließt auf seiner Sitzung am 24.06.2021 unter Top 6) einstimmig, den Antrag von Frau W.-G. auf Zuschuss für die Kindersommerfahrt in Höhe von 910 Euro zu bewilligen und Frau W.-G. zu bitten, nach Abschluss der Fahrt eine Abrechnung vorzulegen. (8/0/0)

Der KKR beschließt auf seiner Sitzung am 24.06.2021 unter Top 8) einstimmig der auf drei Jahre befristeten Anstellung von Frau S. J.  im Evangelischen Kindergarten Seegefeld zuzustimmen und eine Ausnahmegenehmigung zu erteilen, da sie nicht Glied der Evangelischen Kirche ist. (8/0/0)

Der KKR beschließt auf seiner Sitzung am 24.06.2021 unter Top 9) einstimmig, dass das von der Umwelt-AG vorgelegte Mobilitätskonzept mit Änderungen angenommen und den Mitarbeiterin­nen und Mitarbeitern sowie den Gemeinden zur Umsetzung empfohlen wird. (8/0/0)

Der KKR beschließt auf seiner Sitzung am 24.06.2021 unter TOP mit 7 Ja-Stimmen und 1 Stimmenthaltung die unterrichtlichen Pflichtstunden im RU für das Schuljahr 2021/22 auf 34 Ist-Stunden und 8 Soll-Stunden. (7/0/1)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Sie können diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*