Trauerbegleitung

Im Diakonieverein im Kirchenkreis Falkensee e.V. finden Sie vielfältige Unterstützung rund um das Thema “Trauer”. Es stehen Ihnen dabei ausgebildete Trauerbegleiterinnen mit verschiedenen Angeboten zur Seite:

Einzelbegleitungen
Sowohl für Sie als Betroffenen als auch für Angehörige und Freunde Trauernder besteht die Möglichkeit nach vereinbarter Terminabsprache einen oder mehrere Termine für ein Einzelgespräch wahrzunehmen. Hier finden Sie in einem sehr geschützten Rahmen Gelegenheit, Ihre Sorgen, Nöte und Probleme auszusprechen und Ihnen Raum zu geben sowie konkrete Fragen zu besprechen oder hilfreiche Schritte zu erkunden.

Gruppe für Trauernde
In diesem Gruppenangebot finden Sie eine Unterstützung in Ihrer Zeit der Trauer zusammen mit anderen Betroffenen. An acht Terminen treffen Sie sich mit maximal 10 Teilnehmern in einem 14-tägigen Rhythmus. Die einzelnen Veranstaltungen haben unterschiedliche Schwerpunkte zum Thema der Trauerbewältigung. Unter professioneller Leitung haben Sie in geschützter Atmosphäre Gelegenheit gemeinsam mit Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben über das zu reden, was Sie bewegt. Alle Gefühle und Gedanken sind in der Trauergruppe willkommen. Insbesondere die Erlebnisse, für die im Alltagsleben oft zu wenig Platz oder Akzeptanz zu sein scheint, können hier in behutsamer Atmosphäre zum Ausdruck kommen.
Inhaltlich geht es um folgende Themen:
● Die unterschiedlichen Gefühle gegenüber dem Verstorbenen
● Rollenveränderungen
● Sinnfragen
● Die Gestaltung von Gedenktagen
● Der konkrete Umgang mit der Trauer
● Die veränderte Lebenssituation
● Ein Blick in die Zukunft
Dieses Gruppenangebot ist offen für alle Konfessionen und Weltanschauungen. Wir bitten um eine Spende für Auslagen in Höhe von 40,– €

Trauercafé
Das Trauercafé findet monatlich als ebenfalls konfessionsoffene Veranstaltung statt. Es bietet Betroffenen die Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee auszutauschen und miteinander über Themen, die in der Zeit der Trauer ganz besonders wichtig sind, zu sprechen. Die Trauerbegleiterinnen bieten daneben eine kürzere, thematisch wechselnde Anregung, sich mit verschiedenen Gedanken zum Thema der Trauer zu beschäftigen und vor allem gegenseitig auszutauschen. Die Teilnahme an dem Trauercafé ist unverbindlich, jeder ist sehr herzlich willkommen.
Für die Teilnahme an der Trauergruppe sowie das Angebot der Einzelbegleitungen bitten wir um vorherige Anmeldung bei der Leiterin des Bereiches “Trauer” im Diakonieverein Silke Barkowski, 0178 21 53 69 0 oder das Kontaktformular der Internetseite diakonieverein-falkensee.de