Monatsspruch für Februar 2019

„Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.“ (Röm 8,18) Paulus wusste, wovon er spricht. Woanders schreibt er, dass er fünfmal gegeißelt worden ist, dreimal bekam er Stockhiebe, einmal wurde er sogar gesteinigt. Dreimal hat er Schiffbruch erlitten, eine ganze Nacht trieb er […]

KiLeiCa

Alle können helfen, auch die Kleinsten! Schon mit 12 Jahren kann man selbständig und verantwortungsvoll mit Gruppen arbeiten. Jugendliche, die für Andere mit Rat und Tat da sein möchten, Fahrten unterstützen, Kindergottesdienste leiten usw. benötigen dafür eine gute Unterstützung und Anleitung. Wer also Freude hat, für Andere da zu sein ist eingeladen zur Kinder-Leiter-Card Ausbildung. […]

Partnerschaft mit Gemeinden der evangelischen Nilsynode in Ägypten

Liebe Leserinnen und Leser, wussten Sie, dass es in Ägypten eine evangelische Kirche gibt? Und hätten Sie gedacht, dass diese die zweitgrößte Kirche des Landes ist? Die koptisch-evangelische Kirche von Ägypten (Nilsynode) hat über 300 Gemeinden im ganzen Land und gliedert sich in acht Distrikte. Wie viele evangelische Christinnen und Christen es in Ägypten gibt, […]

Einladung zum Trauercafé im Diakonieverein

Auch in diesem Jahr findet wieder monatlich ein Treffen Trauernder im Diakonieverein im Kirchenkreis Falkensee statt, zu dem alle betroffenen Gemeindemitglieder in die Superintendentur des Kirchenkreises, Bahnhofstraße 61 (Passage neben Weltladen) in Falkensee herzlich eingeladen sind. Verzweiflung, Einsamkeit, ein fehlendes hilfreiches Umfeld oder auch der Wunsch, sich selbst gerade jetzt fürsorglich zu behandeln, können mögliche […]

Neuer Glaubenskurs in Falkensee

Es ist ein Gesprächskreis für alle, die mehr über den Inhalt des christlichen Glaubens wissen wollen. Der Kurs ist eine gute Vorbereitung für die eigene Entscheidung zur Taufe oder zur Abendmahlszulassung. Er umfasst 7 Abende und ist bis auf ein geringes Entgelt für Material kostenlos. Die Termine werden nach dem ersten Treffen in der Gruppe […]

Baumpflanzaktion für Wolfgang Levin (†)

Für den verstorbenen Mitbegründer des Fördervereins Autobahnkirche Zeestow e.V., den Architekten Dipl. Ing. Wolfgang Levin (1937-2017), wurde am Erntedanksonntag vor der Autobahnkirche Zeestow ein Wallnussbaum gepflanzt und eine Gedenktafel enthüllt. Damit erinnert der Förderverein an die großen Verdienste W. Levins für die Autobahnkirche Zeestow. Der Vorsitzende des Fördervereins, Bernhard Schmidt, sagte, Levin sei ein Großer […]