Monatsspruch für Februar 2018

… dass du es tust! Es gehört zu den großen Rätseln des Menschseins, warum der Mensch das, was er sagt, dass er es tut und tun will, nicht tut. Es wäre doch alles so einfach! Hielte sich der Mensch an die Gebote Gottes und an die eigenen Gesetze, dann wäre alles gut. Aber er tut […]

Nachruf und Danksagung Andreas Prade

Unser Mitarbeiter Andreas Prade ist am 4.2.2018 im Alter von 49 Jahren aus dem Leben geschieden. Andreas Prade war seit dem 1.1.2017 Kirchenmusiker im Kirchenkreis Falkensee. Er wirkte in der Kirchengemeinde Falkensee-Falkenhagen als Chorleiter und Organist. Andreas Prade kam aus Borkum zu uns. Er konnte sich bei einer Wahlprobe gegen fünf Mitbewerber durchsetzen. Sein besonderes […]

Ermutigungstag für persisch-sprechende Christen in Nauen

Zu einem Ermutigungstag für persisch-sprechende Christen unter dem biblischen Motto „Denn von Gott kommt alle Ermutigung und alle Kraft, um durchzuhalten“ (Römer 15,5) hatte die Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises Falkensee, Luisa Sinate, am Samstag, den 27.1.2018 in das Evangelische Gemeindezentrum nach Nauen eingeladen. Etwa 50 Gäste waren gekommen, darunter viele Junge und auch einige Ältere, viele […]

Andacht für iranische Unfallopfer – MAZ vom 16.01.2018

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Sonntagabend zwei junge Männer ums Leben gekommen. Es waren Flüchtlinge aus dem Iran. Freunde der Willkommensinitiative Falkensee luden gestern zu einer christlichen Andacht ein. Bei aller Trauer bleiben viele Fragen zu dem Unfall offen. Falkensee. Zu einer Geste der gemeinsamen Trauer kamen am späten Dienstagnachmittag mehrere Falkenseer an der […]

Herbstsynode fasst Ausgabenbeschlüsse

Die Kreissynode des Kirchenkreises Falkensee hat auf ihrer Herbsttagung in Fahrland wichtige Beschlüsse zum Haushalt 2018 gefasst. So sollen 100.000 Euro in die Ausstattung des Rüstzeiheims „Bei den Aposteln“ in Zeestow fließen, wobei sich dieser Betrag aus Zuschüssen der Landeskirche und des Kirchenkreises sowie einem internen Darlehen des Kirchenkreises zusammensetzt. Auf diese Weise kann der […]

„Nachtrag zum Reformations-Fest-Gottesdienst“

Beim zentralen ökumenischen Gottesdienst am 31.10.2017 in der neuen Falkenseer Stadthalle, zu dem ca. 700 Besucherinnen und Besucher gekommen waren, wurden für die Facenda da Esperanca (Höfe der Hoffnung) im Havelland (ein christliches Therapieprojekt für suchtgefährdete Jugendliche), insgesamt 2.814,10 Euro gesammelt. Das Geld wurde der Facenda übergeben.  

Nachruf Wolfgang Levin

Von Pfarrer Dr. Bernhard Schmidt, Vorsitzender der Kollegialen Leitung des Kirchenkreises Falkensee Der langjährige Vorsitzende des Kirchbauvereins Heilig-Geist und Bürgerpreisträger der Stadt Falkensee, Dipl.-Ing. Wolfgang Levin ist tot. Er verstarb am Freitag, den 3. November 2017 im Alter von 80 Jahren an Herzversagen. Ich kenne Wolfgang Levin seit knapp 10 Jahren. Bei der Einweihung der […]

500. Gedenktag der Reformation – von Pfarrer Dr. Bernhard Schmidt, Vorsitzender der Kollegialen Leitung des Kirchenkreises Falkensee

Vor 100 Jahren schrieb Adolf von Harnack, der führende deutsche Theologe seiner Zeit: „Die Neuzeit hat mit der Reformation Martin Luthers ihren Anfang genommen, und zwar am 31. Oktober 1517; die Hammerschläge an der Tür der Schlosskirche zu Wittenberg haben sie eingeleitet.“ Heute haben wir diese Gewissheit nicht mehr. Alles ist unsicher geworden. Ob Luther […]