Kinder aus Mogilew in Zeestow

Im Sommer 2018 kann der Verein „Hilfe für Kinder aus Mogilew e.V.“ Dank einiger Sponsoren wieder 10 weißrussische Kinder aus Minsk und Mogilew ins Havelland einladen. Das sind Kinder, die an den Spätfolgen der Atomkatastrophe von Tschernobyl im April 1986 leiden. Der Verein hat für diese Kinder eine dreiwöchige Erholungsreise nach Deutschland organisiert. Hier werden sie frische Luft atmen, gesundes Essen erhalten und durch Ausflüge nach Berlin, Potsdam und ins Havelland viele bunte Eindrücke mit nach Hause nehmen. Der Kirchenkreis Falkensee freut sich, dass er zu diesem Unternehmen beitragen und einigen der Opfer dieser heute fast vergessenen Katastrophe helfen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*